ARBEITSPAKET 10 | Evaluation der Kommunikationsplattform durch quantitative und qualitative Auswertung der Nutzung

Arbeitspaket 10

Evaluation der Kommunikationsplattform durch quantitative und qualitative Auswertung der Nutzung

Der neuartige kriminalpräventive Ansatzes bzw. der darauf folgende Dialog zwischen Polizei und Usern wird in Hinblick auf die quantitative Nutzung und die Motivation, den Wissenszuwachs sowie mögliche Einstellungsveränderungen bei den Usern evaluiert. Dazu werden qualitative Forschungsmethoden herangezogen. Die quantitativen und qualitativen Auswertungen des Dialogs und der technischen Rahmenbedingungen der Plattform sollen Defizite in der Erprobungsphase identifizieren und strategische wie technische Anpassungen frühzeitig ermöglichen.

zum AP 9   zum AP 11

Teilnehmer