ARBEITSPAKET 8 | Szenarienanwendung und Dialog mit Zielgruppen und Polizeipraxis

Arbeitspaket 8

Szenarienanwendung und Dialog mit Zielgruppen und Polizeipraxis

Das Expertentandem – bestehend aus einem Polizeibeamten und einer Social-Media-Redakteurin –hat mittlerweile seine Arbeit aufgenommen und versorgt andere Arbeitspakete mit redaktionellen Inhalten sowie polizeispezifischen Informationen und berät in Sachen Social Media. Das beinhaltet u.a. die fachliche Beratung und die inhaltliche Mitentwicklung der Szenarien aus AP 6. Mit dem Start der Plattform wird im AP 8 auch der Dialog mit den Nutzern geführt. Daraus werden grundlegende Empfehlungen für die Kommunikation zwischen der Polizei und den Bürgerinnen und Bürgern formuliert.

Auch die Datengrundlagen für die Überprüfung zur Wirksamkeit und Wirtschaftlichkeit werden hier gebildet.

Der Transfer von und in die polizeiliche Praxis wird durch eine internationale Arbeitstagung an der Deutschen Hochschule der Polizei erfolgen. Im Fokus werden dabei die Perspektiven und Grenzen der Nutzung sozialer Medien zur polizeilichen Kriminalprävention stehen.

zum AP 7   zum AP 9

Teilnehmer